Benutzeranmeldung

(optional until assigned)

Alex Zach erfolgreich bei der First Lego League in St. Pölten

Im Jänner d.J. nahmen 130 Jugendliche in 14 Teams am Regionalbewerb der First Lego League in St. Pölten teil. Alexander Zach (2BHIF) konnte mit seinem Team vom Talentehaus NÖ den 1. Gesamtrang und Siege in 3 Teilbewerben erringen.

Bericht: Alex Zach/sw                        Foto: Talentehaus NÖ

 

Die First Lego League ist ein weltweiter Robotik- und Forschungswettbewerb, der heuer unter dem Thema „Hydro Dynamics – Wasserkreisläufe" stand. Das Team vom Talentehaus gewann das Robot-Game. Dabei mussten die Jugendlichen im Vorfeld Lego Mindstorms Roboter entwickeln, die auf einem ca. 3 m² großen Spielfeld bestimmte Aufgaben rund ums Wasser lösen konnten.

Auch bei der Forschungsaufgabe überzeugte Alexander mit seinem Team die Jury durch ihre originelle Präsentation in Form einer ZIB-Sondersendung. Mithilfe des Unterwasserroboters „Shark“ sollte durch ein bestimmtes Netz Plastik aus dem Meer gefischt werden.

Da sich das Team vom Talentehaus auch in der Kategorie "Teamwork" als unschlagbar erwies, qualifizierte es sich als Gesamtsieger für das Österreichfinale, das im Februar in Bregenz stattfindet.

Herzliche Gratulation auch zu diesem Erfolg und weiterhin ein großes Toi-toi-toi für weitere Bewerbe auf nationaler und internationaler Basis! Smile