Benutzeranmeldung

(optional until assigned)

IT-Security: FH St. Pölten und die Informatik-Abteilung kooperieren

Die Vorstände des Bachelor Studiengangs IT Security der FH St. Pölten und der Informatik-Abteilung der HTL St. Pölten unterzeichneten im Jänner d.J. eine Partnerschaftsvereinbarung im Rahmen der ECVET-Initiative der Europäischen Kommission. Die Kooperation soll Redundanzen im Ausbildungsverlauf vermeiden und Informatik-HTL-Absolventinnen und -Absolventen künftig den Einstieg ins Studium erleichtern.

 

Durch attraktive Anrechnungsmodelle können die in der IF-Abteilung erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten bis zu einem Semester angerechnet werden. Somit ist es den IF-Absolventinnen und Absolventen möglich, nahtlos von der Matura bereits ins zweite Semester des Bachelorstudiums IT-Security einzusteigen.

Abteilungsvorstand Klaus Hasenzagl dazu: „Die FH St. Pölten und die Abteilung Informatik besiegeln durch diesen Vertrag formal ihre jahrelange Zusammenarbeit. Für unsere Absolventinnen und Absolventen wird dadurch die Sicherheit gegeben, dass einmal Erlerntes nicht nochmals abgeprüft wird. Für die Abteilung Informatik der HTL bedeutet dies eine weitere Bestätigung für die Qualität der Ausbildung.“

 

Lesen Sie bitte hier den ausführlichen Bericht zu diesem Thema:

https://www.stp-konkret.at/wirtschaft/bildung/3281/it-security-htl-und-f...

 

Foto: FH St. Pölten/Carola Berger