Benutzeranmeldung

(optional until assigned)

Junges Programmiertalent aus der IF-Abteilung

Alexander Zach (1BHIF) nahm von September 2015 bis Dezember 2016 am Begabtenförderungsprogramm „Roboterkonstruktion“ vom Talentehaus Niederösterreich teil. In diesem Kontext besuchte der Schüler Im Jänner d.J. einen Workshop, der gleichzeitig als Vorbereitung für die Teilnahme an einem internationalen Contest sowie Kongress (ECER) diente. Dieser findet Ende April 2017 in Sofia/Bulgarien statt.

Im Zuge des genannten Begabtenförderungsprogrammes waren für die Teilnehmer ca. 600 Stunden in den Bereichen Programmieren, Software Design, Sensorik und Aktorik, Mikrokontroller, CAD-Tools etc. zu absolvieren. Zum Abschluss galt es als Aufgabe, durch Lösungsalgorithmen einen Roboter zu programmieren, der in der Lage sein sollte, selbstständig seinen Weg durch ein Labyrinth zu finden.

11 von 50 Bewerbern gelang es nur, den Lehrgang positiv abzuschließen. Als jüngster Teilnehmer konnte Alexander Zach sogar einen ausgezeichneten Erfolg erreichen. Das Abschlusszeugnis wurde schließlich von Herrn Landesrat Mag. Karl Wilfing in einem feierlichen Rahmen im NÖ. Landhaus überreicht.

Als erfolgreicher Absolvent darf Alexander im April, vom Land NÖ finanziell unterstützt, an der ECER 2017 in Sofia/Bulgarien teilnehmen, wofür ihm die Höhere Informatik-Abteilung der HTL St. Pölten jetzt schon viel Glück und viel Erfolg wünscht!

 

Links: [talentehaus.at]talentehaus.at, Video der Zeugnisverleihung