Benutzeranmeldung

(optional until assigned)

IF-Klassen besuchten "Tartuffe" im NÖ. Landestheater

Am 1. März d.J. besuchten die Klassen 2CHIF sowie 3CHIF mit Mag.a Sigrid Wieser das NÖ Landestheater in St. Pölten. Auf dem Programm stand ein Klassiker der Weltliteratur: Jean-Baptiste Molières Komödie "Tartuffe".

Die moderne Inszenierung dieses Stückes, das in der französischen Barockzeit entstanden ist, nahm das junge Publikum sehr unterhaltsam und abwechslungsreich auf. Die Verwechslungskomödie lebt von witzigen Wortspielen, der Inhalt weist aber auch Sequenzen auf, die zum Nachdenken anregen. Auf diese Weise konnten die IF-Schülerinnen und Schüler erkennen, dass der Inhalt guter Literatur bzw. toller Dramen zeitlos ist. Die Schauspieler stellten mit ihrem mitreißenden, temperamentvollen Spiel Aktualitätsbezüge her und so erschien uns die zeitliche Brücke vom Entstehungsjahr 1667 bis zur Gegenwart plötzlich gar nicht mehr so lang und weit weg.

Fazit: Die Schülerinnen und Schüler hatten viel Spaß beim Zusehen. Neben allen Tränen, die wir gelacht haben, konnten wir auch deutlich sehen, dass Werke der Literaturgeschichte keineswegs verstaubt und altmodisch wirken müssen.

Foto vom Schlussapplaus: Cajetan Perwein (2 CHIF)